2011-2018 © Copyright by 1a High Class Escort Veronique Lachatte

+49 (0) 172 - 36 55 967

+49 (0) 172 - 36 55 967

Da ich grad von meiner Thailand-Dienstreise zurückgekommen bin und nur knapp einer giftigen Qualle entkam, möchte ich, auch in eigenem Interesse, allen Gästen, Clienten und Besuchern nahe legen, ihren Impfpass zu kontrollieren.

 

Durch meine Auslandsreisen in den Tropen lasse ich diesen regelmäßig von meiner Hausärztin checken und habe es nicht bereut.

 

Auch wenn sich massiv viele Impfgegner im Internet tummeln und impfen möglicherweise eher als „Ost“-Manier gilt, kann ich es nur jedem anraten.

 

Als Kind musste ich so einige Kinderkrankheiten durchmachen, wie beispielsweise Ringelröteln, Scharlach und die Windpocken. Meine Schwester und meine beste Freundin hatten damals Mumps. Dadurch war ich vermutlich bereits immun, denn das bekam ich dafür nicht. :)  Heute gibt es mittlerweile auch Vaccine dagegen.

 

Jetzt in Thailand hatte es mich mal wieder dreifach erwischt. Treppensturz, Durchfall und die Qualle. :-/ Gut, gegen die Qualle hilft nur Essig und abwarten, beim Treppensturz ist nichts weiter passiert. Aber der Durchfall hätte möglicherweise auch schlimmer sein können, wenn ich die Typhus-Impfung 2013 nicht hätte machen lassen.

 

Ich bin weder Medizinerin noch Virologin, aber rückblickend gesehen traue ich den Impfungen, denn alle diese geimpften Erreger nebst Krankheiten habe ich nicht erwerben und durchmachen müssen. Auch habe ich viele Freunde bei der Bundeswehr, die alle durchgeimpft sind und ebensowenig erkrankten.

 

Eine Bekannte, sie ist erst 25 Jahre alt, unterzieht sich gerade einer Chemo-Therapie wegen eines Zervix-Karzinoms. Sehr tragisch. Daher mein Apell auch an alle Väter, Ihre Töchter zur HPV-Impfung zu schicken. Wenn man irgendwie eine spätere Krebs-Erkrankung ausschließen kann nur durch einen kleinen Pieks, dann sollte man das doch nutzen, oder? Für mich kam diese Prophylaxe leider zu spät. Zur VÖ war ich nicht mehr pubertär.

 

Man muss sich nicht alles auf einmal impfen lassen, aber ich würde gerne auch die schlimmsten Krankheiten an meinen Clienten ausschließen, wenn es irgendwie möglich ist. Denn Ihr reist doch sicher auch weltweit wie ich?? ;) Vor allem, wo die meisten Impfungen noch kostenlos sind